JETZT GEHT'S LOS

"Ich.Du.Wir.Fürs Land." hat begonnen. In Bayern und Niedersachsen, in Schleswig-Holstein und Thüringen... In den nächsten vier Wochen bewegt Landjugend das Land.

ICH.DU.WIR.FÜRS LAND. in Deiner Nähe

Bund der Landjugend Württemberg-Hohenzollern Bund Badischer Landjugend e.V. Landjugend Württemberg Baden Landjugend RheinhessenPfalz Landjugendbund Saar im Bauernverband Saar e.V. Landjugend im Bauern- und Winzerverband/Rheinland-Nassau e.V. Hessische Landjugend Landesverband Rheinische Landjugend e.V. Westfälisch-Lippische Landjugend e.V. Niedersächsische Landjugendgemeinschaft e.V. Bayerische Jungbauernschaft e.V. Landjugendverband Thüringen e.V. Landjugendverbund Sachsen-Anhalt e.V. Sächsische Landjugend e.V. Berlin-Brandenburgische Landjugend e.V. Landjugendverband Schleswig-Holstein e.V. Landjugendverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Wir fürs Land - Gemeinsam für euch

Wir fürs Land – gemeinsam für euch! Rheinland-Nassau mit eigener Idee:

„Das Verbandsgebiet Rheinland-Nassau hat sich unter dem Motto „Wir fürs Land“ etwas ganz besonderes ausgedacht“, so die Landesvorsitzende Natascha Hähr. „Unsere Olympiade ist ein  karitatives Projekt mit Spiel, Spaß und Spannung:  eine Olympiade der Landjugend“!
Für diese Aktion wurde zu dem bundesweiten Namen der Aktion dann auch gleich mit vielen beteiligten Landjugendlichen ein Untertitel gefunden: „Wir fürs Land – Gemeinsam für euch“ heißt die Aktion nun im nördlichen Teil von Rheinland-Pfalz.
„Mit der Aktion können wir zeigen, was Landjugend ist und alles was in uns steckt“, äußert sich Natascha weiter. Die Landjugend Rheinland-Nassau engagiert sich durch ihre Olympiade für das Cusanus Hofgut in Bernkastel und andere gemeinnützige Projekte aus der jeweiligen Region der Landjugendgruppen.

Gefragt sind die Landjugendlichen mit Aktivitäten in drei Bereichen, damit „Wir fürs Land“ gut wird:
a)    im Vorfeld zum Aktionstag am 17.05. 2009 Sammlung von Spenden
b)    jede Landjugendgruppe überlegt sich eine - oder mehrere - Stationen für die Olympiade, die sie an diesem Tag betreuen
c)    jede Landjugendgruppe stellt ein oder mehrere 4er-Teams, die an der Olympiade teilnehmen

Die Spendengelder, die jede Landjugendgruppe im Vorfeld zusammentrommelt, sollen dem Cusanus Hofgut zugute kommen, aber nicht nur: Die Hälfte der gesammelten Spenden kann auch in ein anderes Projekt der Landjungend einfließen.
Als Sponsoren für „Wir fürs Land“ sind sowohl Firmen und Organisationen als auch Freunde und Verwandte der Landjugendmitglieder gefragt. Jeder noch so kleine Beitrag kommt einem guten Zweck zugute und ist willkommen. Ganz egal, wie hoch die Spende ist, wichtig ist, dass möglichst viele Menschen und Organisationen sich beteiligen.




Das Cusanus Hofgut
Auf dem Cusanus Hofgut, Teil des DRK-Sozialwerks in Bernkastel, werden Menschen mit Behinderungen Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten sowie intensive Betreuung geboten. Der Teil des Gutes ist ein Wirtschaftsbetrieb, der auf 120 ha unterschiedlichste landwirtschaftliche Produktion betreibt. Hier können bis zu 200 behinderte Menschen ihren Lebensunterhalt verdienen. Die Betätigungsfelder sind sehr vielfältig. Von der Mutterkuhherde, über Pferdepension, Forellenzucht, Rebveredelung, Sektherstellung, Rebschnitt, Zierpflanzen- und Gemüseproduktion, Ackerbau, Garten- und Landschaftsbau sowie der Hauswirtschaft gibt es zahlreiche Möglichkeiten, auch für Menschen mit Behinderung in der Landwirtschaft tätig zu sein.
Mehr Infos zum Gut findet ihr unter: www.drk-sozialwerk.de oder fragt auf der Geschäftsstelle Rheinland-Nassau nach.

Der Hof unterstützt das Gelingen der Aktion „Wir fürs Land  - Gemeinsam für euch“ maßgeblich und verwandelt sich am 17. Mai in eine Art „Olympisches Dorf“. Die SportlerInnen werden vor Ort durch das Bauernhofcafe versorgt. Auch stellt das Cusanus Hofgut selbst Parcours-Stationen auf und startet mit mindestens einer Mannschaft.

Die Stationen der Olympiade:
Die einzelnen Gruppen werden nicht nur durch die Spendensuche und ihren Start in 4er-Teams bei der Olympiade „Wir fürs Land - Gemeinsam für euch“ aktiv, sie betreuen zusätzlich auch die Stationen der Aktion. Damit es interessante Aufgaben zu bewältigen gibt, ist viel Kreativität gefragt. Bisherige Vorschläge für Stationen reichen von „Big Bag“ – Hüpfen, Silofolienreißen, über Strohballenrollen und Torwandschießen bis zum Eierlauf und Skiparcours! Auch ein Winzerspiel, ein Schubkarrenwettrennen und eine Kegelbahn dürfen nicht fehlen, wenn es heißt „Wir fürs Land – gemeinsam für euch!“

Die Bewertung:
Es wird in 4er-Teams gestartet. Bei jeder Station wird das Team mit dem besten Ergebnis ermittelt. Aus den Ergebnissen aller Stationen wird ein Gesamtsieger ermittelt. Das Siegerteam wird zum Abschluss geehrt. Es erhält einen beachtlichen Preis!

Es gibt einen Preis zu gewinnen:

Natürlich wird am Ende des Tages das beste Team gekürt und bekommt einen schönen Preis verliehen. Was? ........Das verraten wir noch nicht.


Viel Spaß mit  „Wir fürs Land - Gemeinsam für euch“ !!!